Pressemitteilung

KarstadtQuelle Bank nicht von Arcandor Insolvenz betroffen

Die KarstadtQuelle Bank AG und deren Muttergesellschaft, die VALOVIS BANK AG, sind von der Insolvenz des Arcandor-Konzerns nicht betroffen. Die beiden Bankinstitute sind rechtlich und finanziell vom Arcandor-Konzern unabhängig. Damit haben auch die rund eine Million Kunden der KarstadtQuelle Bank keine negativen Effekte zu befürchten.

Die KarstadtQuelle Bank AG und deren Muttergesellschaft, die VALOVIS BANK AG, sind von der Insolvenz des Arcandor-Konzerns nicht betroffen. Die beiden Bankinstitute sind rechtlich und finanziell vom Arcandor-Konzern unabhängig. Damit haben auch die rund eine Million Kunden der KarstadtQuelle Bank keine negativen Effekte zu befürchten.

«Die Insolvenz von Arcandor hat keine Auswirkungen auf das Geschäft der KarstadtQuelle Bank und der VALOVIS BANK», stellt der Vorstandsvorsitzende der VALOVIS BANK Robert K. Gogarten klar. «Beide Unternehmen sind rechtlich selbstständige Bankinstitute, die vom Arcandor-Konzern finanziell und organisatorisch unabhängig sind. Für Kunden der KarstadtQuelle Bank und der Valovis Bank gibt es keinen Grund zur Beunruhigung.»

Die Privatkunden der KarstadtQuelle Bank können unbesorgt sein: Kreditkarteninhaber können ihre Kreditkarten weiter weltweit und wie gewohnt an mehr als 24 Millionen Akzeptanzstellen einsetzen.

Darüber hinaus sind die Einlagen der Kunden sicher. Die KarstadtQuelle Bank ist über die gesetzliche Einlagensicherung hinaus freiwilliges Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken. Damit ist jede Kundeneinlage bis zu einer Höhe von rund 14 Millionen Euro durch den Fonds abgesichert.

Auch der Zugang zu den Filialen der KarstadtQuelle Bank, die sich in Karstadt-Warenhäusern befinden, bleibt trotz Insolvenz des Arcandor-Konzerns weiter möglich. Überdies können Kunden die Leistungen der KarstadtQuelle Bank jederzeit online oder telefonisch in Anspruch nehmen.

Die KarstadtQuelle Bank AG, Neu-Isenburg, ist ein handelsnahes und kundenorientiertes Finanzdienstleistungsinstitut und wurde 1990 gegründet. Sie ist ein Unternehmen der VALOVIS BANK AG, Essen. Beide Bankinstitute sind Teil des KarstadtQuelle Mitarbeitertrust e.V. Dieser ist eine unabhängige, rechtlich selbstständige Organisation, die die Pensionsansprüche der Mitarbeiter des Arcandor-Konzerns sichert.

Die Kernkompetenz der Bank ist die Herausgabe von co-branded Kreditkarten. Die KarstadtQuelle Bank ist der größte MasterCard-Herausgeber Deutschlands.
Die Bank ist Mitglied des Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken.